Fühlst du, dass du deine Stärken nicht vollständig leben kannst? Verpuffen deine PS?

Bringe deine Wahrnehmungs-PS zur Anwendung um deine Potenziale zu entfalten.

Fühlst du dich mit deiner erhöhten Wahrnehmung oft „falsch“ oder fehl am Platz?

Was wäre, wenn dein erhöhtes Bewusstsein deine größte Stärke sein kann?

Fühlst du, dass deine Ausstrahlung viel besser sein könnte?

Erlebe einen Wandel von innen heraus – zur Sonnenseite, in deine Wirkung.

Stärke die Sonnenseite deiner erhöhten Neurosensitivität!

Ich ermächtige erhöht Wahrnehmende in ihre innere Kraft zu kommen, indem sie sich von gesellschaftlichen Konventionen befreien und ein neues, ganzheitliches Bewusstsein entwickeln.

Investiere in dich und beginne ein neues Leben.

Lebe die großartigste Version deiner allergrößten Vision von wer du wirklich bist.

Rezensionen

Stimmen einiger Kunden

„feines Gespür“

Donatus verfügt über kompaktes Wissen mit feinem Gespür. Er ist ein sehr guter Zuhörer und verkörpert für mich sowohl IQ als auch EQ – solche neuen Männer braucht die Zeit.

Cécile Schniter

„unterstützender Schub“

Einfallsreich, lustig und informativ führte Donatus mich zu neuen Erkenntnissen und Ideen. Sein unerschöpflicher Optimismus wirkte ansteckend und machte mir viel Mut, so dass ich das Coaching insgesamt wie einen unterstützenden Schub auf neuen Wegen empfinde. Vielen Dank dafür!

Teggy Tiggs

„lebt was er coacht“

Aus den Sitzungen konnte ich bereits ein paar neue Denkanstöße mitnehmen und teilweise umsetzen.

Ich habe mich durch die Sichtweise auf die Ressourcen als hochsensitiver Mensch besser aus der „Opfer-Haltung“ herausbegeben können. Ich gehe manches gelassener an, ganz nach dem Satz: „Alles hat immer nur die Bedeutung, die ich ihm beimesse“. Zudem übe ich, Situationen besser nach meinem Gefühl und meiner Wahrnehmung einzuordnen. Begriffe, die mir ebenso als Leitbilder hängen geblieben sind, wären z.B. Entkonditionierung oder (Selbst-)Vergebung.

Generell bin ich kein Fan von Online-Meetings. Jedoch war das Setting mit Dir sehr angenehm und technisch fehlerfrei.

Ich hatte den Eindruck, dass Du gut informiert bist und weißt, wovon Du redest. Zunehmend fand ich Dich sicherer im Auftreten, von Sitzung zu Sitzung immer etwas mehr.

Ich finde Du lebst, was Du coachst.

Sven Sack

„gleiche Sprache“

Lieber Donatus, vielen vielen lieben Dank nochmal für dein Coaching. Cool daran fand ich die vielen Ideen, die du mir gegeben hast und dass wir die „gleiche Sprache“ gesprochen haben.

Ich habe mich so von dir verstanden gefühlt. Einige deiner Tipps werde ich auf jeden Fall ausprobieren, einige habe ich schon, andere kommen noch – alles so nach und nach. Dieser Ansatz, das Positive der Hochsensitivität mehr in den Vordergrund zu stellen – es zu stärken und wert zu schätzen, der gefällt mir sehr sehr gut an diesem ganzen Konzept. Im Gegenzug dazu dann zu schauen, wie die Eigenschaften und Symptome, die mich belasten, wie ich die abmildern kann, so dass sie mich nicht mehr stören, dass ich sie nicht mehr für so wichtig nehme, fühlt sich auch sehr stimmig und erstrebenswert an.

Alles in allem kann ich sagen, war es eine runde Sache – und du machst das sehr gut!

Nicole Grap

Rezensionen

Stimmen einiger Kunden

„feines Gespür“

Donatus verfügt über kompaktes Wissen mit feinem Gespür. Er ist ein sehr guter Zuhörer und verkörpert für mich sowohl IQ als auch EQ – solche neuen Männer braucht die Zeit.

Cecilé Schniter

„unterstützender Schub“

Einfallsreich, lustig und informativ führte Donatus mich zu neuen Erkenntnissen und Ideen. Sein unerschöpflicher Optimismus wirkte ansteckend und machte mir viel Mut, so dass ich das Coaching insgesamt wie einen unterstützenden Schub auf neuen Wegen empfinde. Vielen Dank dafür!

Teggy Tiggs

„lebt was er coacht“

Aus den Sitzungen konnte ich bereits ein paar neue Denkanstöße mitnehmen und teilweise umsetzen.

Ich habe mich durch die Sichtweise auf die Ressourcen als hochsensitiver Mensch besser aus der „Opfer-Haltung“ herausbegeben können. Ich gehe manches gelassener an, ganz nach dem Satz: „Alles hat immer nur die Bedeutung, die ich ihm beimesse“. Zudem übe ich, Situationen besser nach meinem Gefühl und meiner Wahrnehmung einzuordnen. Begriffe, die mir ebenso als Leitbilder hängen geblieben sind, wären z.B. Entkonditionierung oder (Selbst-)Vergebung.

Generell bin ich kein Fan von Online-Meetings. Jedoch war das Setting mit Dir sehr angenehm und technisch fehlerfrei.

Ich hatte den Eindruck, dass Du gut informiert bist und weißt, wovon Du redest. Zunehmend fand ich Dich sicherer im Auftreten, von Sitzung zu Sitzung immer etwas mehr.

Ich finde Du lebst, was Du coachst.

Sven Sack

„gleiche Sprache“

Lieber Donatus, vielen vielen lieben Dank nochmal für dein Coaching. Cool daran fand ich die vielen Ideen, die du mir gegeben hast und dass wir die „gleiche Sprache“ gesprochen haben.

Ich habe mich so von dir verstanden gefühlt. Einige deiner Tipps werde ich auf jeden Fall ausprobieren, einige habe ich schon, andere kommen noch – alles so nach und nach. Dieser Ansatz, das Positive der Hochsensitivität mehr in den Vordergrund zu stellen – es zu stärken und wert zu schätzen, der gefällt mir sehr sehr gut an diesem ganzen Konzept. Im Gegenzug dazu dann zu schauen, wie die Eigenschaften und Symptome, die mich belasten, wie ich die abmildern kann, sodass sie mich nicht mehr stören, dass ich sie nicht mehr für so wichtig nehme, fühlt sich auch sehr stimmig und erstrebenswert an.

Alles in allem kann ich sagen, war es eine runde Sache – und du machst das sehr gut!

Nicole Grap

Welcher Sensitivitätstyp bist du?

Klarheit über deinen eigenen Sensitivitätstypen mit dem etablierten und wissenschaftlichen Test.

zum Sensitivitätstypen-Test

Welcher Sensitivitäts-Typ bist du?

Klarheit über deinen eigenen Sensitivitätstypen mit dem etablierten und wissenschaftlichen Test.

zum Sensitivitätstypen-Test